Malermeister in dritter Generation..

Wolfgang Dietrich erlernte das Malerhandwerk im Betrieb seines Vaters Karl Dietrich in Schlitz. Nach seiner Meisterprüfung bei der Handwerkskammer Kassel im Jahr 1980 gründete er am 01.08.1981 in Burghaun-Steinbach seinen eigenen Betrieb, die Firma Dietrich Baudekoration. Ehefrau Christina unterstützt ihn seither bei den vielfältigen Büroarbeiten.

Beginnend mit einem Gesellen sind heute sechs Facharbeiter für das Unternehmen tätig. Seit jeher bildet der Betrieb fortlaufend junge Menschen erfolgreich zu Malern und Lackierern (m/w) aus.

Die Familientradition pflanzt sich fort.

Die älteste Tochter Carolin folgte nach dem Abitur ihrer Neigung zur Kunst und kreativen Gestaltung. Sie absolvierte zunächst eine Ausbildung im Betrieb ihres Vaters und ist heute selbstständige Malermeisterin, Farb- und Lacktechnikerin und Restauratorin im Handwerk.

Der jüngste Sohn Tobias absolvierte nach seiner Schulzeit ebenfalls die Malerausbildung im elterlichen Betrieb. Im Juli 2013 legte er nach zweijähriger Meisterschule in Stuttgart erfolgreich alle Abschlussprüfungen ab und trägt neben dem Maler- und Lackierermeister nun den Titel des staatl. gepr. Betriebsmanagers und ist Gebäudeenergieberater (HwK). Nach dieser Weiterbildung kehrte er in den Betrieb zurück.

Seit dem 1. Januar 2015 firmiert das Unternehmen als Dietrich Baudekoration GmbH & Co. KG mit Vater und Sohn als Geschäftsführer.

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK